Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Angebote der IVPNetworks GmbH (nachfolgend IVP), die von Kunden über die Internetseiten www.novego.de und www.novego.com bezogen werden.
  2. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 

§ 2 Leistungsumfang
  1. IVP bietet Informationen und Beratung zu Gesundheitsthemen, insbesondere zu emotionalen und psychischen Verstimmungen an. Neben frei zugänglichen allgemeinen Informationen auf der Internetseite www.novego.de bietet IVP registrierten Kunden auf www.novego.com Programmleistungen im Rahmen eines unterstützenden Medizinproduktes und einer allgemeinen Lebensberatung an.
  2. Die auf www.novego.de und www.novego.com angebotenen Leistungen stellen keine medizinische Therapie oder Psychotherapie dar und ersetzen nicht den Besuch oder die Behandlung bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Berater sind keine Ärzte oder Therapeuten. Bei gesundheitlichen Beschwerden muss sich der Kunde an seinen Arzt oder Therapeuten wenden.

 

§ 3 Vertragsschluss

  1. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der in § 2 Absatz 1 benannten Programmangebote ist die Einrichtung eines Kunden-Profils, für das eine Registrierung erforderlich ist. Nach der Registrierung wird dem Kunden eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an eine von dem Kunden während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse übersandt. Dieser Link muss vom Kunden bestätigt werden, damit das Kunden-Profil freigeschaltet wird.
  2. Die Registrierung auf www.novego.com ist nur möglich, sofern der Kunde sämtliche während der Registrierung abgefragten Daten wahrheitsgemäß und vollständig angegeben hat. Der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt, unbeschränkt geschäftsfähig sein und darf nicht unter Betreuung stehen, sofern IVP gegenüber die Vertretung nicht aktiv nachgewiesen wird. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Inanspruchnahme der Leistungen auf www.novego.com. IVP ist berechtigt, die Registrierung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.
  3.  Der registrierte Kunde kann die Programmangebote entsprechend § 2 Absatz 1 gesondert buchen. Je nach Auswahl des Programms ist gegebenenfalls die Angabe weiterer Daten erforderlich.
  4.  Das Vertragsverhältnis kommt erst durch die Zustimmung zu diesen AGB oder durch Inanspruchnahme der Leistungen zustande.

 

§ 4 Widerruf

  1. Der Kunde kann die Vertragserklärungen innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
  2. Der Widerruf ist zu richten an:
    IVPNetworks GmbH,
    Lübecker Straße 126,
    22087 Hamburg,
    E-Mail: info(at)novego.de,
    Telefax: +49 (0)40 / 22 63 06 70
  3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde dem Anbieter die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, muss der Kunde ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass der Kunde die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muss. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung, für IVP mit deren Empfang.
  4.  Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vollständig erfüllt ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG.

 

§ 5 Leistungsangebote

  1. Programmleistungen: Dem Kunden wird entsprechend des gewählten Programmangebots ein individuelles Unterstützungsprogramm zugestellt, welches ihm in Form von Online-Texten, PDF-Dokumenten, Audio- oder Video-Dateien in seinem Kunden-Profil zur Verfügung gestellt wird. Zusätzlich kann der Kunde mit einem Berater schriftlich interagieren.
  2. Programmleistungen: Selbst wenn der Berater eine therapeutische Ausbildung oder Qualifikation nachweisen kann, so wird dieser im Rahmen des gesamten Leistungsangebots nicht als Therapeut tätig. Er berät und unterstützt die Kunden lediglich in den allgemeinen Lebensumständen.

 

§ 6 Vergütung und Zahlungsbedingungen

  1. Programmleistungen: Alle auf der Internetseite www.novego.de angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der ggf. anfallenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der monatliche Programmpreis ist grundsätzlich unmittelbar nach Vertragsschluss fällig.
    • a) Folgende Zahlungsweisen werden akzeptiert:
      PayPal (keine Ratenzahlung möglich)
    • b) Gutscheine können im Rahmen der Buchung durch Eingabe des Gutscheincodes eingelöst werden. Übersteigen die Kosten der Buchung den Wert des Gutscheins, ist die Zahlung nach Absatz 1 a sicherzustellen.

 

§ 7 Zugriff auf die Internetseite / Hotline

  1. Der Kunde hat eigenverantwortlich die notwendigen technischen Systeme bereitzustellen und zu unterhalten, die für die Nutzung von www.novego.de und www.novego.com erforderlich sind.
  2. IVP ist bemüht, die Nutzung des Internetangebots sowie der Programmleistungen möglichst unterbrechungsfrei 24 Stunden am Tag an sieben Tagen der Woche zu ermöglichen. Sollte es trotzdem zu Störungen kommen, werden diese mit der gebotenen Sorgfalt so schnell wie möglich beseitigt, um die Verfügbarkeit wieder herzustellen. IVP hält die reparatur- sowie wartungsbedingten Unterbrechungen so kurz wie möglich. Dem Kunden erwachsen aus einem solchen temporären Ausfall keine Ansprüche.
  3. IVP übernimmt keine Gewähr für das Zustandekommen, die Aufrechterhaltung und die technische Qualität der Kommunikation im Rahmen der telefonischen Beratung.

 

§ 8 Haftung

  1. Die Informationen, die der Kunde von IVP über die Internetseite www.novego.de und www.novego.com sowie im Rahmen der Programmleistungen oder über die E-Mail-Beratung erhält, werden sorgfältig nach dem jeweiligen Stand der Wissenschaft und des medizinisch/psychotherapeutischen Wissens erstellt. IVP übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Korrektheit, Aktualität, Qualität oder Fehlerfreiheit der bereitgestellten Informationen oder ihre Eignung für andere als die vertraglich vereinbarten Zwecke, insbesondere sofern die Informationen zum Zwecke der Selbsttherapie herangezogen werden. Es obliegt dem jeweiligen Kunden, die Richtigkeit zu überprüfen oder einen Arzt oder Therapeuten aufzusuchen. Es wird insoweit auf § 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.
  2. Die Haftung von IVP auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung der Kunde in besonderem Maße vertrauen durfte. Im Übrigen ist eine Haftung von IVP mit Ausnahme der zwingenden gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  3. IVP haftet nur für vorhersehbare Schäden. Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von Arbeitskämpfen, zufälligen Schäden und höherer Gewalt.
  4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertragliche und nichtvertragliche Ansprüche.

 

§ 9 Pflichten des Kunden

  1. Der Kunde hat seine Zugangsdaten zum Kunden-Profil, insbesondere das Passwort für den Zugang, geheim zu halten und eine Kenntnisnahme Dritter weder zu dulden noch zu ermöglichen. Bei einem Missbrauch oder Verlust des Passworts oder einem entsprechenden Verdacht hat der Kunde dies IVP anzuzeigen.
  2.  Der Kunde ist verpflichtet, Angaben, die für die Bereitstellung der individuellen Programmangebote benötigt werden, korrekt, vollständig und wahrheitsgemäß zu machen.
  3.  Die Inhalte der Programmangebote sowie die Informationen auf der Internetseiten www.novego.de und www.novego.com dürfen nur für persönliche und nicht für kommerzielle Zwecke genutzt oder vervielfältigt werden. Eine Weitergabe der Inhalte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von IVP untersagt.

 

§ 10 Urheberrechtshinweis

Die auf der Internetseite www.novego.de und www.novego.com sowie im Rahmen der Programmleistungen von IVP bereitgestellten Texte, Fotos, Bilder, Zeichnungen, Audio-Dateien, Videos sowie Software o. ä. sind urheberrechtlich geschützt. Das unbefugte Kopieren und Veröffentlichen hiervon (auch nur auszugsweise) ist unzulässig und wird strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt.

 

§ 11 Datenschutz

  1. Alle von IVP erhobenen und gespeicherten persönlichen Kundendaten werden ausschließlich zum Zwecke der Leistungserbringung, Leistungsoptimierung und Vertragsabwicklung verwendet. Es werden ggf. Vor- und Familiennamen des Kunden, die zugehörige Anschrift sowie eine ggf. hinterlegte Rufnummer und E-Mail-Adresse gespeichert. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen rechtlich notwendige Maßnahmen (z. B. Buchhaltung, Inkassobüro, Rechtsanwalt, Auskunfteien). Eine anonymisierte Weitergabe von Daten ist möglich.
  2. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die gespeicherten persönlichen Daten unter dem Menüpunkt „Mein Profil“ in seinem Benutzerkonto abzurufen, diese zu ändern oder zu löschen. Im Übrigen wird auf die gesonderte Datenschutzerklärung verwiesen.

§ 12 Laufzeit und Kündigung

  1. Die kostenpflichtigen Programmangebote enden automatisch nach Ablauf der jeweiligen Programmdauer. Der Kunde hat danach für ein weiteres Jahr kostenlosen Zugriff auf die archivierten Programmleistungen. Das Kunden-Profil bleibt so lange aktiviert.
  2. IVP behält sich vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder wesentlichen Vertragsverletzung den Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen.

 

§ 13 Änderungen

  1. IVP hat das Recht, die AGB jederzeit gegenüber den Kunden mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sofern die Änderungen für den Kunden zumutbar sind.
  2. Eine beabsichtigte Änderung wird den Kunden, die sich registriert haben, per E-Mail an die letzte IVP gegenüber angegebene E-Mail-Adresse oder über eine Bekanntmachung auf der Internetseite mitgeteilt.
  3. Sollte der Kunde die Änderung nicht akzeptieren, hat er das Recht den Vertrag innerhalb von zwei Wochen nach Absendung der E-Mail bzw. Bekanntmachung zu kündigen.

 

§ 14 Schlussbestimmungen

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

 

Stand der Aktualisierung: 15.09.2017